14.05.2016 | JMS RISI AG, Rapperswil-Jona

Tunnel Bahnhof, Umfahrung Bütschwil

JMS Risi AG erstellt die Bohrpfähle sowie die Fundationsträger für das Schutzgerüst.

Die Herausforderungen:
Im Rahmen der Umfahrung Bütschwil wird im Bereich des Bahnhofs ein Tagbautunnel parallel zur Bahnlinie mit einer Länge von 480 m erstellt. Als Baugrubenabschluss dient eine einfach gespriesste aufgelöste Bohrpfahlwand. Die JMS RISI AG erstellt im Auftrag der ARGE UmBüTu die Fundationsträger des Schutzgerüstes und die Bohrpfähle. Der Bahnbetrieb muss uneingeschränkt aufrecht erhalten bleiben. Als weitere besondere Herausforderungen gilt das enge Terminprogramm, so stehen in Spitzenzeiten bis zu sechs Equipen im Einsatz. Ausserdem gilt es für die Pfähle über grosse Strecken den kompakten Nagelfluh aufzufahren.

 

Bohrpfähle:
810 Stück Ø 1000 mm, 11-20m lang, total ca. 12'600 m

 

Fundationsträger Schutzgerüst:
100 Stück 200m gebohrt, 390 m gerammt

 

Auftragsvolumen:
5.4 Mio. CHF

 


Share

Johann Müller AG
8716 Schmerikon
+41 55 286 14 00
info@STOP-SPAM.jms.ch

JMS RISI AG
8645 Rapperswil-Jona
+41 55 286 14 55
info@STOP-SPAM.jms-risi.ch

6341 Baar
+41 41 766 99 33
baar@STOP-SPAM.jms-risi.ch

1950 Sion
+41 27 322 63 60
sion@STOP-SPAM.jms-risi.ch

Landolt Transport AG
8808 Pfäffikon SZ
T +41 55 410 10 10
info@STOP-SPAM.landolt.ch

Beton AG Etzel+Linth
8808 Pfäffikon SZ
+41 55 286 14 00
info@STOP-SPAM.betonag.ch

Beton Willikon AG
8618 Oetwil am See
+41 55 286 14 00
info@STOP-SPAM.betonag.ch
info@STOP-SPAM.betonag.ch